Überspringen zu Hauptinhalt
Metabole Diät – Eine alternative Diätform

Diäten gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und fast täglich kommen neue hinzu. Die meisten Diäten sind in meinen Augen nicht wirklich effektiv oder sind im Alltag schwierig zu integrieren. Ganz anders ist die Metabole Diät, welche in erster Linie als Diät, aber auch als langfristige Ernährungsumstellung angesehen wird. Genau deshalb unterscheidet sich die Metabole Diät von vielen anderen Diäten und macht sie daher noch viel attraktiver. Mehr Informationen über die Metabole Diät gibt es jetzt. Los geht’s.

Die Metabole Diät

Metabolismus = Stoffwechsel

Ziel der metabolen Diät: Stoffwechsel stets auf Hochtouren halten und dadurch effektiv arbeiten. [alert type=“info“]Gleich im Voraus: Eine klassische Low-Carb Diät, wie es beispielsweise beim Schlank im Schlaf Konzept ist, ist die Metabole Diät jedoch nicht.[/alert]

Die Metabole Diät, welche im sogenannten Low-Carb Bereich, sprich wenige Kohlenhydrate, anzusiedeln ist, dreht sich hauptsächlich um die richtige Aufnahme der Kohlenhydrate. Schaut man sich die Anabole Diät und die Metabole Diät genauer an, fällt auf, dass die Metabole Diät alle drei Makronährstoffe (Eiweiß, Kohlenhydrate & Fette) „akzeptiert“ und diese dem Körper zugeführt werden dürfen. Dies hat den Vorteil, dass man seinen Speiseplan nicht drastisch reduzieren und abändern muss.

Maßgebend und klar im Fokus steht die richtig getimte und ausgewogene Zufuhr an Kohlenhydrate, Eiweiße und schließlich den Fetten. Dazu gehe ich später noch einmal genauer ein. Wie bei einer klassischen Low-Carb Diät üblich, besteht der Hauptanteil der Nahrungszufuhr aus Eiweiß und Fett. Doch auch im Bereich Fett unterscheidet die metabole Diät diese nochmals zwischen ungesättigten und gesättigten Fettsäuren. Die gesättigten Fettsäuren, welche vor allem in tierischen Lebensmitteln, wie in Fleisch und Wurst enthalten sind, gelten als gesundheitsschädlich, während die ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren bedeutend für den Körper sind. Diese können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und sind somit essentiell. Auch im Bereich Stoffwechsel zeigen sie eine positive Wirkung, welche im Gegensatz zu den gesättigten Fettsäuren, der Stoffwechsel fast einschläft. Dieser Effekt soll natürlich vermieden werden.

Dosierung & Timing

Wie weiter oben bereits erwähnt, kommt es bei der metabolen Diät auf die richtige Dosierung sowie das richtige Timing an. Es gibt genau drei Zeitpunkte am Tag, an denen keinerlei Fett eingelagert wird. Ein idealer Zeitpunkt, um Kohlenhydrate aufzunehmen ist direkt nach dem Aufstehen. Du hast ca. 6-8 Stunden geschlafen, somit deinem Körper keinerlei Nahrung zugeführt, sodass der Glykogen Speicher leer ist und wieder aufgefüllt werden kann. Optimale Zeitpunkte, um gezielt Kohlenhydrate aufzunehmen, sind vor- und nach dem Training. Bleibt also festzuhalten, dass direkt am Morgen sowie vor- und nach dem Training, die idealen Zeitpunkte sind, um dem Körper gezielt Kohlenhydrate zur Verfügung zu stellen.

Nährstoffverteilung

Angelehnt an die Metabole Diät könnte die Nährstoffverteilung beispielsweise so aussehen:

Eiweiß 45%
Kohlenhydrate 30%
Fett 25%

[alert type=“success“]Kein Verzicht & gezielte Trennung mit Sinn!

Da die Metabole Diät meiner Meinung nach keine klassische Diät ist und dahinter ein sehr gutes und durchdachtes Ernährungskonzept steckt, ist dies nicht nur für Leistungssportler, Bodybuilder und co., sondern auch für den Otto-Normal-Verbraucher bestens geeignet. Fettreduktion, aber auch die generelle Gewichtsreduktion wird mit der metabolen Diät zum Kinderspiel.[/alert]

Mehr wissenswertes über die Metabole Diät findest du übrigens bei Team Andro.

TEAM ANDRO

Auf TEAM-ANDRO.com findest du zahlreiche Artikel zu allen Themen rund um Bodybuilding und Fitness. Dort findest du beispielsweise weitere Informationen zur Metabolen Diät. Im ANDRO Forum, welches mittlerweile knapp 221000 Mitglieder sowie 283671 Themen und 6524565 dazugehörige Beiträge aufweist, kannst du dich natürlich auch mit anderen Mitgliedern, unteranderem über die Metabole Diät austauschen und informieren.

Des Weiteren bietet das TEAM ANDRO einen eigenen online Shop an, wo du online bequem Bodybuilding Zubehör, Supplements für Fitness und Bodybuilding günstig kaufen kannst. Kleiner Tipp: Im Andro Shop finden sich auch Diätprodukte (siehe hier), welche dich beim Abnehmen beziehungsweise deiner Diät ebenfalls unterstützen können. Ein Besuch im Andro Shop lohnt sich daher.

Konntest du bereits positive Erfahrungen mit der Metabolen Diät sammeln? Deine Meinung interessiert mich. Ich würde mich über deinen Kommentar sehr freuen.

José Peisler

Hey, ich bin José. Ich berichte seit Anfang April 2014 über das Thema Abnehmen, Gesundheit, Sport/Fitness und Ernährung. Auf der Seite "About" findest du weitere Informationen über meinem Blog Abnehmen 3.0 sowie über mich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

SEI SCHLAU, LIES WEITER: