Überspringen zu Hauptinhalt
Abnehmen und fit werden wie die Profis
Abnehmen und fit werden wie die Profis

Tschüss Kohlenhydrate?!

Die Low Carb Ernährung ist eingeschlagen wie eine Bombe. Wie eine Welle zog sie über das Land – egal wo man sich auch aufhielt. Überall hieß es nur noch:

Kohlenhydrate? Ohne mich!

Die Ergebnisse sprachen für sich, denn durch den Verzicht auf Kohlenhydrate sind Erfolge sehr schnell sichtbar.

Doch diese Ernährung ist nicht für die Ewigkeit bestimmt, denn auf Dauer ist der Körper doch auf die Nährstoffe angewiesen. Insbesondere, wenn du noch Sport betreibst, solltest du dir eine gesunde Ernährungsweise aneignen, die auch alltagspraktikabel ist.

Profisportler, wie beispielsweise Sophia Thiel, Anthony Joshua und Tom Brady machen es vor: Sie sind fit, gesund und haben einen Traumkörper.

Die Profis arbeiten täglich hart an ihren Erfolgen, doch sie haben es geschafft den Healthy-Lifestyle in ihr Leben zu integrieren.

Mit ihren Einstellungen schaffen sie es, ihre Traumkörper schon seit Jahren zu erhalten und schaffen es immer wieder, ihre eigene Leistung zu steigern und persönliche Rekorde zu knacken.

Was sind die Geheimnisse der Profi-Athleten?

Sophia Thiel ist mittlerweile in aller Munde: Sie ist Fitness-Bloggerin und Bodybuilderin. Außerdem führt sie ein Unternehmen, dass anderen Menschen dabei hilft, gesund und fit zu bleiben oder auch zu werden. Über ihr eigenes Fitness Programm habe ich bereits einen separaten Artikel verfasst.

Sophia war jedoch nicht immer so rank und schlank wie sie jetzt ist. Als sie noch jünger war, plagten sie einige Kilos zu viel auf den Rippen. Sie kam irgendwann an den Punkt in ihrem Leben, an dem sie dieses komplett umgestellt hat.

Fortan ging sie regelmäßig ins Fitnessstudio und stellte ihre Ernährung vollständig auf ihre Bedürfnisse um. McDonalds? Fehlanzeige!

Sie setzt dabei vor allem auf eine rundum gesunde Ernährung. Bei ihr kommen nur frische Zutaten auf den Tisch, ein striktes Verbot von Lebensmitteln gibt es bei ihr nicht, da das ihrer Meinung nach unmenschlich sei. Von Verboten halte ich übrigens auch nix, sodass ich ihr nur zustimmen kann.

Ihr Tag beginnt jeden Morgen geregelt um 07:00 Uhr, danach geht es erstmal zum Training und anschließend wird gearbeitet: Ihr Instagram und ihr YouTube Account benötigen viel Pflege.

Abends ab 19 Uhr bereitet sie dann ihr Essen für den nächsten Tag vor. Jeder kann das erreichen, was Sophia vorlebt – auch die sogenannten Sportmuffel. Wichtig ist es, dass du dir motivierende, machbare -also realistische- Ziele setzt und diese konsequent verfolgst.


Knapp 13 Stunden täglich trainiert die Boxlegende Anthony Joshua vor einem Wettkampf.

Wer so hart schuftet, braucht natürlich Unmengen an Kalorien. Er setzt daher gezielt auf Masse und futtert in der Vorbereitungszeit satte 5.000 Kalorien täglich. Zum Vergleich: Ein Erwachsener soll durchschnittlich rund 1.800 – 2.200 Kalorien zu sich nehmen.

Joshua isst abgezählt auf jedes Kilogramm Körpergewicht acht Gramm Kohlenhydrate, zwei Gramm Protein und ein Gramm Fett.

Der Profiboxer ist darüber hinaus ein großes Talent, welches alle möglichen Trainingsmethoden einsetzt, um erfolgreich zu sein.

Die Ergebnisse sind in seinen Trainingsvideos und Kampfergebnissen zu sehen, aber werden auch durch die Quoten der nächsten Kämpfe, wie sie auf der Online-Plattform BetStars zu finden sind, wiedergespiegelt.

Die Buchmacher machen sich also ebenfalls die einzelnen Trainingssitzungen zunutze, um noch präzisere Prognosen darüber zu machen, wer gewinnt. Eines bleibt bei soviel Disziplin klar: Wer gegen Anthony Joshua in den Ring steigt, darf sich keinen Fehler erlauben!


Zu guter Letzt geht es um Tom Brady.

Der Football-Superstar ist für seine harte Diät bekannt. Diese verhilft ihn dazu, auch noch mit über 40 Jahren Top-Leistung auf dem Spielfeld zu zeigen.

Brady ernährt sich ausschließlich von Bio-Produkten. 80 Prozent der Nahrung basiert dabei auf Gemüse.

Doch auch hier gibt es Einschränkungen, denn Nachtschattengewächse sind ein absolutes Tabu für den Quarterback. Ihnen wird eine entzündungsfördernde Wirkung nachgesagt. Zu ihnen gehören beispielsweise Tomaten sowie schwarzer Pfeffer.

Die restlichen 20 Prozent bestehen aus frischem Steak, Ente und Huhn. Des Weiteren verzichtet Brady auf Kaffee- und Milchprodukte.

Kohlenhydrate nimmt er ausschließlich über Vollkornprodukte wie Quinoa und Hirse zu sich.

Selbst das Obst wurde vom Speiseplan verbannt, denn das enthält zu viel Zucker. Mehr als eine Banane am Tag, die dann auch noch im Smoothie püriert wird, gibt es nicht. So hält er sich fit und dass muss er auch, um als Profisportler weiterhin Erfolg haben zu können.

Fazit

Wie du siehst: Es führen stets mehrere Wege nach Rom. Welcher Weg jetzt für dich individuell und zugleich optimal ist, gilt eventuell noch herauszufinden. Hierfür solltest du auf deine eigenen Vorlieben achten, denn wenn du beispielsweise Obst über alles liebst, dann ist die Tom Brady Diät auf Dauer für dich eher ungeeignet. Vielleicht dann doch lieber ein Lifestyle a la Sophia Thiel, die auf eine gesunde Portion Fitness und eine ausgewogene, aber dennoch nicht ausgefallene Ernährung setzt.

Finde es selbst heraus und gehe deinen eigenen Weg.

Ich wünsche dir viel Spaß und viel Erfolg beim Umsetzen deiner Ziele.

José Peisler

Hey, ich bin José. Ich berichte seit Anfang April 2014 über das Thema Abnehmen, Gesundheit, Sport/Fitness und Ernährung. Auf der Seite "About" findest du weitere Informationen über meinem Blog Abnehmen 3.0 sowie über mich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

SEI SCHLAU, LIES WEITER: