Überspringen zu Hauptinhalt

Hilft Wasser trinken beim Abnehmen

Muss es denn unbedingt Wasser sein?

Nicht die Frage „Wieviel trinkst du am Tag“, sondern „Was trinkst du am Tag“ ist ein großes Thema, wenn es um das Abnehmen geht. Zuckerhaltige Getränke, wie zum Beispiel Cola, Limonaden, Säfte und Alkohol haben einen recht hohen Kaloriengehalt, die dem Körper unnötig viele Kalorien zuführen. Daher ist es bei einer Diät oder beim Abnehmen sehr sinnvoll, wenn man auf zuckerhaltige Getränke verzichten kann. Wer den süßen Getränken nicht widerstehen kann, der sollte die Menge jedoch sehr reduzieren. Auch der Orangensaft beim Frühstück, muss nicht unbedingt pur getrunken werden, sondern kann mit Wasser verdünnt werden, sodass wieder Kalorien gespart werden. Klar, man muss nicht direkt verzichten, aber man sollte schon versuchen eine passende Lösung für sich selbst zu finden, da Säfte, Cola und Limonaden in größeren Mengen eine hohe Kalorienzufuhr mit sich führen kann. Beispielsweise ein Liter Coca Cola (Klassik) hat auf 100 ml 42 kcal, das entspricht bei einem Liter Cola satte 420 kcal. Selbst ein einziges Glas Cola kann schon zur Kalorien-Falle werden. Daher empfehle ich nach und nach auf ungesüßte Getränke, wie zum Beispiel Wasser und Tee umzusteigen. Leicht gesüßte Getränke, wie Wasser mit (Frucht-) Geschmack sind relativ gut geeignet, wenn man sich langsam an zuckerreduzierte Getränke gewöhnen möchte. Auch Light Getränke können den Einstieg zu Wasser & Tee vereinfachen. Mein Tipp: Steig auf Wasser um und gönne dir ab und zu mal ein Glas Cola oder ein anderes Getränk deiner Wahl. Doch wieviel Wasser sollte man täglich trinken?

Wieviel am Tag trinken?

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) reichen 1,5 Liter Flüssigkeit am Tag aus. Jeder Mensch ist anders gestrickt, sodass der eine mit nur einem Liter Flüssigkeit und der andere jedoch erst mit zwei Litern Flüssigkeit klar kommt und der Körper funktionieren kann. Es gibt verschiedene Theorien und Formeln, welche besagen, wieviel Flüssigkeit jener Mensch am Tag trinken sollte. Wenn mich jemand fragt, wieviel eine Person am Tag trinken sollte, empfehle ich immer folgende Faustformel zur Flüssigkeitsberechnung:

[alert type=“info“]Flüssigkeitsbedarf berechnen: 30 ml x KG [/alert] [alert type=“notice“]Beispiel: Wenn du ein Körpergewicht von 70 Kilogramm besitzt, müsstest du nach dieser Faustformel ca. 2.100 ml (2,1 Liter) Flüssigkeit zu dir nehmen. [/alert] [alert type=“warning“]Menschen mit einer schweren Herzschwäche oder Nierenschäden sollten vorsichtig in Bezug auf viel trinken sein und ihre Flüssigkeitszufuhr mit einem Arzt abklären, sodass es zu keinen Komplikationen kommt. [/alert]

Hilft Wasser trinken beim Abnehmen?

Abnehmen nur durch Wasser trinken ist nicht möglich. Leider gibt es kaum wissenschaftliche Studien, die beweisen, dass man durch viel Wasser trinken auch viel abnehmen kann – nach dem Motto „viel hilft viel“. Das Wasser trinken nicht schadet, das sollte jedoch jedem klar sein. Fakt ist, dass das Wasser Rückstände aus dem Körper schwemmen kann, den Appetit und Hunger dämpft und Wasser trinken Energie verbraucht. Natürlich hat das Wasser weitere positive Eigenschaften für unseren Körper, da Wasser schließlich auch unser Lebenselixier ist und wir ohne Wasser nur wenige Tage überlegen könnten.

[alert type=“success“]Fazit: Wasser trinken kann beim Abnehmen und schlank werden helfen! Ca. 100 Kalorien können durch regelmäßiges Wasser trinken zusätzlich verbraucht werden.[/alert]

In diesem Sinne: Prost 😉

José Peisler

Hey, ich bin José. Ich berichte seit Anfang April 2014 über das Thema Abnehmen, Gesundheit, Sport/Fitness und Ernährung. Auf der Seite "About" findest du weitere Informationen über meinem Blog Abnehmen 3.0 sowie über mich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen