Überspringen zu Hauptinhalt

tipps-abnehmen-fussballstars

Wir alle wissen, dass es im Internet einen Überfluss an Ratschlägen zum Thema Abnehmen gibt.

Aber statt die komplizierten Diäten von Prominenten nachzuahmen, empfiehlt es sich, mal genauer zu untersuchen, wie es Fußballstars schaffen, schlank und in Topform zu bleiben.

Auch Fußballprofis müssen sich oft mit dem Thema Abnehmen auseinandersetzen und entwickeln eigene Strategien, welche man sich in Form von hilfreichen Tipps zum Abnehmen zu eigen machen kann.

Schließlich ist jedes Spiel eine enorm große körperliche Anstrengung für die Spieler auf dem Spielfeld.

Und obwohl professionelle Fußballer mehr als 10 km in 90 Minuten laufen, kann auch jeder Normalverbraucher die folgenden Tipps zum Abnehmen im Alltag befolgen.

Auf Tierprodukte verzichten

Auch wenn Mats Hummels der Star von Bayern München ist, haben ihm seine Gewichtsprobleme in der Vergangenheit Sorgen bereitet. Besonders in der Saison 2014 bei Borussia Dortmund war Hummels aufgrund seines leichten Übergewichts nicht in Topform.

Zum Glück ist er aufgrund dessen einem strengen Ernährungsplan gefolgt, bei dem er auf Tierprodukte verzichtet hat. Kuhmilch wurde durch Sojamilch ersetzt und Käse wurde fast gänzlich aus dem Speiseplan gestrichen. Durch die Ernährungsumstellung konnte Hummels seine Antriebslosigkeit bekämpfen und seiner Mannschaft helfen, auch weiterhin in der Bundesliga zu bleiben.

Wenn man auf Milchprodukte und Fleisch verzichtet, produziert der Körper Enzyme, die Krebszellen bekämpfen. Für diese Methode sprechen darüber hinaus natürlich auch eine Vielzahl von ethischen sowie umweltbedingten Gründen.

Und nebenbei kann man bequem abnehmen.

Toller Effekt oder?

Glutenfreie Ernährung

glutenfreie-ernaehrung
Es muss nicht stets Pizza, Pasta und Brot sein! Auch eine glutunfreie Ernährung kann Wunder bewirken

Jérôme Boateng ist derzeit einer der meistgefeierten Fußballspieler Deutschlands.

Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Deutschland 60 Länderspiele gewonnen hat und hat eine außerordentliche Kondition.

Interessanterweise leidet Boateng, wie heutzutage viele Menschen, an einer  Gluten-Intoleranz. Doch diese Problematik hat er zu seinem eigenen Vorteil genutzt.

Er vermeidet glutenhaltige Speisen wie Pizza, Pasta und Brot, wodurch sich seine Leistung auf dem Platz stark verbessert hat.

Gluten steht in direktem Zusammenhang mit Gewichtszunahme.

Boatengs Form wäre nicht dieselbe, wenn er sich anders ernähren würde.

Viel Wasser trinken

viel-wasser-trinken
Viel Wasser trinken

Ein weiterer deutscher Spieler der Nationalmannschaft, der sich hat beraten lassen, um sein Gewicht zu halten, ist Mesut Özil.

Der Fußballstar, der früher oft verletzt war, ist mittlerweile wieder in so guter Form, dass es sich lohnt, eine Wette auf Betway auf ihn abzuschließen, denn man kann sich sicher sein, dass Özil aufgrund seiner gesunden Ernährung stets volle Leistung erbringen wird.

Das es Fußballprofi Özil mittlerweile körperlich besser geht, liegt unter anderem daran, dass er auf Brot verzichtet und mehr Wasser trinkt, als er es sonst gemacht hat.

Studien belegen, dass es zum Abnehmen beiträgt, wenn man adäquat Flüssigkeit zu sich nimmt.

Der Körper verbrennt Kalorien, wenn er versucht, kaltes Wasser auf Körpertemperatur aufzuwärmen. Aber auch sonst kann man dank einer hohen Wasserzufuhr allgemein einiges an Kalorien zusätzlich verbrennen.

Wieder ein super Nebeneffekt.

Außerdem verzichtet der Arsenal-Spieler auf kohlensäurehaltige Getränke und trinkt stattdessen grünen Tee, der voller Antioxidantien steckt und somit lästiges Bauchfett verbrennen kann.

Rückwärts essen

Der folgende Tipp zum Abnehmen zeigt, dass es Leute gibt, die alles dafür tun, um Körperfett zu verlieren. Es gibt auch kuriose Ansätze.

Robert Lewandowski ist dank seiner ungewöhnlichen Ernährung einer der schnellsten Stürmer der Mannschaft.

Er beginnt mit dem Dessert, isst dann den Hauptgang und schließlich eine Suppe oder einen Salat.

Klingt komisch, ist aber so.

Auch wenn dem Fußballprofi das wahrscheinlich ein paar verwunderte Blicke seiner Münchner Spielerkollegen einbringt, schwört er auf seine Methode zur Gewichtsabnahme.

Lewandowski behauptet, dass das Rückwärtsessen schneller Fett verbrennt und ihm mehr Energie gibt, um Tore zu schießen.

Das heißt aber leider noch lange nicht, dass man alles essen kann, was man will.

Lewandowski verzichtet auf Milchprodukte, was ebenfalls beim Abnehmen helfen kann.

Cardio, Cardio, Cardio

cardio-training
Bewegung! Wie wäre es mal wieder mit einer Cardio Einheit?

Einen Tipp, um stets volle Leistung liefern zu können, verfolgen alle Fußballstars einen gemeinsamen Abnehmtipp: Sie setzen auf regelmäßiges Cardio Training und eventuell wird zusätzlich die eine oder andere Kraftworkout-Session mit eingebaut.

Um unnötiges Fett verbrennen zu können, lohnt es sich aktiv Sport zu betreiben. Bewegung tut bekanntermaßen dem Körper immer gut.

Auch in Hinblick auf die Kondition, welche bei den Fußballprofis schließlich enorm wichtig ist, bieten mehrfach wöchentlich absolvierte Cardio Einheiten eine sehr gute Basis.

Doch nicht nur Kalorien werden dank Cardio Training effektiv verbrannt, sondern auch das Herz-Kreilauf-System wird intensiv gestärkt und natürlich auch dementsprechend verbessert.

Cardio Training. Ein wirklich sehr hilfreicher Abnehmtipp, mit Erfolgsgarantie.

[alert type=“success“]Es gibt also viele unterschiedliche Wege, wie man abnehmen kann. Entscheidend ist vor allem immer ein adäquates Kaloriendefizit von maximal 300 Kalorien.[/alert]

Die Fußballstars haben definitiv ein paar gute Tipps auf Lager, um dauerhaft schlank und fit zu bleiben.


Kurios oder genial? Was hältst du von den oben genannten Abnehmtipps der Fußballstars? Würdest du den einen oder anderen Tipp weiterempfehlen? Ich bin gespannt auf deinen Kommentar.

José Peisler

Hey, ich bin José. Ich berichte seit Anfang April 2014 über das Thema Abnehmen, Gesundheit, Sport/Fitness und Ernährung. Auf der Seite "About" findest du weitere Informationen über meinem Blog Abnehmen 3.0 sowie über mich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

SEI SCHLAU, LIES WEITER: