Überspringen zu Hauptinhalt

Mehr Wasser trinken - Tipps

Der Mensch besteht zu 60-80% aus Wasser – Säuglinge haben sogar einen Wasserhaushalt von 90%. Nicht für umsonst wird Wasser auch als Elixier des Lebens bezeichnet. Somit wäre ein Leben ohne Wasser gar nicht möglich. Leider reagieren viele Menschen erst, wenn der Körper schon deutliche Signale sendet, die dir sagen „Ich habe Durst“ – Theoretisch ist das schon zu spät. Abhilfe kann man nur schaffen, indem man dem Körper regelmäßig Flüssigkeit oder Nahrung zuführt. Welche Maßnahmen kann ich ergreifen, um mehr Wasser trinken zu können?

Mehr Wasser trinken – Tipps

[list type=“arrow“] [li]Bring Abwechslung / Geschmack rein! Ja klar, immer Wasser schmeckt auf Dauer nicht unbedingt. Pepp dein Wasser mit Zitrone auf oder mix dir mal eine Schorle, um auf einen anderen Geschmack zu kommen.[/li] [li]Gewöhne dich an das Wasser. Probiere, welches Wasser dir am besten schmeckt. Mir zum Beispiel schmeckt Gerolsteiner und Vittel, beides still, am besten.[/li] [li]Gewöhne dich nach und nach an das mehr Trinken und setze dir vorerst kleinere Schritte, um deine Ziel-Trinkmenge zu erreichen.[/li] [li]Wie beim Essen gilt, mehrere kleine Partitionen statt eine große. Trinke in regelmäßigen Abständen ein Glas Wasser. Wenn du zum Beispiel alle 2 Stunden trinken würdest, dann würdest du mal eben auf 1,8 Liter Wasser am Tag kommen![/li] [li]Ein Glas Wasser vor der Mahlzeit. Dies kann schnell zur Routine werden, sodass bei fünf Mahlzeiten schon eine gute Flüssigkeitszufuhr erreicht werden kann. Außerdem kann Wasser trinken beim Abnehmen helfen.[/li] [li]Überall verfügbar! Vor allem zu Hause kannst du dir diesen einfachen Trick annehmen. Stell am besten überall eine Flasche Wasser auf, wo du dich öfters aufhältst. Du kannst praktisch das Trinken nicht vergessen, da es immer verfügbar ist.[/li] [li]Trinke direkt vor dem Schlafen gehen und direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser, da der Körper in der Nacht eine Menge Flüssigkeit verliert (zum Beispiel durch schwitzen). Um diesen Verlust zu kompensieren, macht es Sinn 200-300 ml Wasser vor dem zu Bett gehen und direkt nach dem Aufstehen zu trinken, da du somit deine Tagesziel-Trinkmenge einfacher erreichen kannst.[/li] [li]Frage Freunde, Familie etc. ob sie dich öfters ans regelmäßige Wasser trinken erinnern können.[/li] [li]Dein Smartphone/Handy ist dein täglicher Begleiter? Perfekt! Es gibt spezielle „Trink-Apps“, welche dich an das regelmäßige Trinken erinnern.[/li] [/list]

Kombiniere die oben genannten Tipps und du wirst sehen, dass mehr Wasser trinken nicht schwer sein muss. In diesem Sinne – Prost 😉

Du hast weitere tolle Tipps, um mehr Wasser zu trinken? Mit welchem Tipp konntest du die besten Ergebnisse erzielen? Ich würde mich über deinen Kommentar sehr freuen.

José Peisler

Hey, ich bin José. Ich berichte seit Anfang April 2014 über das Thema Abnehmen, Gesundheit, Sport/Fitness und Ernährung. Auf der Seite "About" findest du weitere Informationen über meinem Blog Abnehmen 3.0 sowie über mich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

SEI SCHLAU, LIES WEITER: