Überspringen zu Hauptinhalt
Lizza Der Low Carb Pizza Teig im Test Review
Lizza: Der Low-Carb Pizza Teig im Test/Review

„Gesunde Pizza“

Bio. Vegan. Glutenfrei. Low-carb. Pizza Teig. Aber auf einem anderen Level.

Das ist Lizza.

Dank der Gründershow die Höhle der Löwen bin ich auf Lizza aufmerksam geworden. Das Konzept mit einem Low-Carb Pizza Teig gefiel mir sehr. Auch die beiden Unternehmer waren sehr sympathisch.

Kurzerhand kam ich zur Entscheidung, mir das Lizza Löwenpaket zu bestellen und zu testen.

In diesen Artikel möchte ich dir meine Erfahrungen mit Lizza widerspiegeln und möchte dir außerdem verraten, ob Lizza eine gute Alternative zur klassischen Pizza ist und für wen der Lizza Teig eigentlich überhaupt gedacht ist.

Du hast bisher noch nie etwas von Lizza gehört? Dann möchte ich gern die Chance nutzen und dir als Lizza genauer vorstellen.

Los gehts.

Lizza

Wer steckt hinter Lizza?

Hinter Lizza verbirgt sich ein Frankfurter Startup Unternehmen, welches dank der Gründer Show die Höhle der Löwen, kurz DHDL, ihren großen Durchbruch verschaffen konnten.

Ich denke nicht, dass die Lizza Gründer Marc Schlegel und Matthias Kramer mit solch einem gigantischen Durchbruch gerechnet haben.

Umso größer die Freude nach einem erfolgreichen Löwen-Pitch.

Doch nicht nur der Pitch war ein voller Erfolg, sondern auch der allgemeine Auftritt bei DHDL.

Der Auftritt bei VOX brachte einen enormen Andrang mit sich und verschaffte Lizza schlussendlich 300.000 Besucher auf der Lizza Website.

Mehr als 400.000 Euro Umsatz konnten dadurch generiert werden. Und das wie gesagt, nur am Ausstrahlungstag der TV-Show. Das ist wirklich sensationell. Hut ab!

Und dieser Siegeszug geht weiter.

Mittlerweile konnten die Lizza Gründer mehr Personal aufstocken, sodass sich ein Lizza Team gebildet hat, welches unteranderem die zahlreichen Bestellungen stemmt.

Hier kannst du das Team, welches sich hinter Lizza verbirgt, auf mehreren Fotos sehen:

Lizza Team
Hier siehst du das Lizza Team im Überblick

Das ist Lizza

Die Idee der Lizza Gründer: Der entwickelte Lizza Teig sowie die hauseigene Lizza Tomatensoße sollen eine „gesunde“ Alternative zur bisher eher fettigen Pizza sein.

Dabei kommt ein Lizza Teig auf nur 119 Kalorien pro 100 Gramm

Mal im Vergleich: Eine normale Pizza schafft es auf rund 260 Kalorien pro 100 Gramm.

Das finde nicht nur ich, sondern jeder Mensch, der auf seine Ernährung achtet höchst interessant.

Interessant ist jedoch nicht nur die deutlich reduzierte Anzahl an Kalorien, sondern auch die Zutaten.

Lizza Teig Zutaten/Inhaltsstoffe

Das ist drin. Nicht mehr. Nicht weniger:

[list type=“arrow“] [li]Wasser[/li] [li]Mehl aus Goldleinmehl (teilentölt)[/li] [li]Chia gemahlen[/li] [li]Kokosmehl[/li] [li]Flohsamenschalen[/li] [li]Meersalz[/li] [/list]

[alert type=“success“]Hinweis: Alle landwirtschaftlichen Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.[/alert]

Lizza Teig Nährwerte

Nun weiß man was der Lizza Teig beinhaltet.

Höchst interessant sind aber auch die Nährwerte, welche im „Superfood“ Teig enthalten sind.

In 100 Gramm Lizza Teig stecken insgesamt 5,5 Gramm Fett (davon 0,5 Gramm gesättigte Fettsäuren), 2,9 Gramm Kohlenhydrate (davon 2,2 Gramm Zucker), 17,2 Gramm Ballaststoffe, 12,2 Gramm Eiweiß und 1,2 Gramm Salz. Das entspricht nur 0,4 BE (Broteinheiten).

Die Nährwerte sprechen für sich!

Hier kann eine normale Pizza einpacken.

Wie bereits oben schon erwähnt, sind in 100 Gramm Lizza Teig lediglich 119 Kalorien (498kJ) enthalten.

Im Vergleich zu einer normalen Pizza ein enorm großer Unterschied im Bereich Kalorien.

Zeit, die Lizza beziehungsweise den Lizza Teig und die Lizza Tomatensoße genauer unter die Lupe zu nehmen und schließlich herauszufinden, wie dieser Teig schmeckt.

Lizza im Test

Lizza online Bestellung – Meine Erfahrung

Lange musste ich nicht überlegen, für welches Lizza Paket ich mich entscheide würde. Meine Wahl fiel prompt auf das Lizza Löwenpaket.

Ab in den Warenkorb und direkt zur Kasse. Daten eingeben und mit Paypal bezahlt.

Ab hier hieß es längere Zeit warten.

Nach längerer Wartezeit war es dann endlich soweit – meine Lizza Bestellung hat es in den Versand geschafft und ist auf den Weg zu mir.

Der Andrang hielt enorm lange an, sodass das Lizza Team alle Hände voll hatte und satte 1-2 Wochen Lieferzeit einplanen musste. Das ist natürlich eine relativ lange Wartezeit.

Dank Versandinformation via Mail und der darin enthaltenen DHL Sendungsnummer konnte ich jederzeit prüfen, wo sich mein Lizza Paket aktuell befindet.

Am geplanten Zustelltag konnte ich leider das Paket nicht annehmen.

Das Lizza Paket ging daher in eine Postfiliale.

Am nächsten Tag konnte ich mein Lizza Paket dort abholen.

Lizza Paket öffnen

Kaum zu Hause angekommen, öffnete ich mein Lizza Löwenpaket. Naja. Nicht ganz.

Aus dem vermeintlichen Lizza Löwenpaket wurde jedoch nichts. Es war schlussendlich das Lizza Flitzerpaket. Hier muss ein Packfehler vorgefallen sein.

Enttäuschung? Fehlanzeige!

Solch ein Edelstahl-Pizzaschneider ist ebenfalls ein tolles Goody und eine gute Alternative zur Lizza Schürze, welche im Lizza Löwenpaket enthalten ist.

Lizza Flitzerpaket Lieferumfang

Wichtig ist, dass man das Lizza Paket sofort nach Erhalt auspacken sollte.

Dies gilt vor allem für den Lizza Teig.

Der Teig ist natürlich nicht ewig haltbar – um genauer zu sein nur wenige Tage – und das auch im Kühlschrank.

Aus diesem Grund ist in der grünen Lizza Box ein Kühlakku enthalten, der den Lizza Teig während des Transportes vor dem schnellen Verderb schützen soll.

Alternativ kannst du den Lizza Teig in den Tiefkühler legen, sobald das Lizza Paket angekommen ist. So kannst du auch nach mehreren Wochen auf einen Lizza Teig zurückgreifen.

Auf den Lizza Teig selbst, findest du genaue Angaben, bei welcher Lagerung und bei welcher Temperatur der jeweilige Lizza Teig haltbar ist.

Etwas anders sieht das bei der im Paket enthaltenen Lizza Tomatensauce aus. Diese ist deutlich länger haltbar. Ein genaues Mindesthaltbarkeitsdatum ist stets auf dem Deckel zu finden.

Zurück zum Auspacken.

Jeder, wirklich jeder mag Gutscheine. Und am besten Gutscheine, welche wie gerufen kommen.

In meinem Paket war ein Ankerkraut Gutschein enthalten. Über diesen habe ich mich sehr gefreut. Immerhin – 10% Rabatt auf meinen gesamten Einkauf, würde ich dank den Gutschein erhalten.

Mir war Ankerkraut ebenfalls durch die Höhle der Löwen bekannt und war vom Angebot sehr angetan.

Und wer aufgepasst hat, weiß, dass auch hier Frank Thelen seine Hände mit im Spiel hat. Clever, hier einen Ankerkraut Gutschein mit reinzupacken.

Ich hätte mich jedoch auch über einen Lizza Gutschein gefreut. Diesen könnte man dann direkt für die zweite Lizza Bestellung verwenden. Dies würde ich sehr begrüßen.

Ich fasse nochmal fix zusammen, was konkret in meiner Lizza Bestellung enthalten ist:

[list type=“plus“] [li]8x Lizza Teig[/li] [li]4x Lizza Tomatensauce[/li] [li]1x Kühlakku[/li] [li]1x Lizza Flitzer Goody (Lizza Pizzaschneider)[/li] [li]1x Ankerkraut Gutschein[/li] [/list]

Lizza Geschmack

Und wie schmeckt nun eine Lizza?

Anfangs war ich sehr skeptisch.

Kann dieser dünne Teig schmecken? Ja, dass kann er!

Entscheidend ist jedoch auch der Belag. Dieser rundet den „Gesamtgeschmack“ definitiv ab.

Meinen ersten Bissen in die Lizza war wirklich etwas sehr Besonderes. Eben ein spezieller, aber richtig toller Geschmack. Der Geschmack lässt sich sehr schwer beschreiben. Hier hilft wirklich nur selbst probieren.

Da die Lizza individuell belegt werden kann, entscheidest du nicht nur über Geschmack, sondern auch über die Anzahl an Kalorien.

Dies ist besonders für die Menschen wichtig, welche auf ihre Linie achten wollen, aber eben nicht auf Pizza und co. verzichten wollen.

Auch deshalb punktet die Lizza.

Ist eventuell etwas zu viel Meersalz enthalten?

Mir und meiner Freundin ist beim Lizza essen ein salziger Geschmack aufgefallen. Bei meiner Recherche im Netz konnte dies bestätigt werden. Eine Vielzahl der Lizza Tester ist ebenfalls der salzige Geschmack aufgefallen.

Hier ist das Team Lizza gefragt. Eine Optimierung wäre hier sicherlich angebracht.

Und ich bin mir sicher, dass das Lizza Team an jeder konstruktiven Meinung interessiert ist.

Meine erste selbstgebackene Lizza habe ich direkt auf Video festgehalten.

Dabei entstand dieses YouTube Video:

Lizza Rezepte

In meinem YouTube zeige ich bereits zwei leckere Lizza Rezepte, welche du direkt nachmachen kannst.

Doch damit nicht genug.

Um noch mehr Inspirationen sammeln zu können, bietet das Lizza Team eine eigene Rubrik an.

Auf der Lizza Website -unter der Kategorie Lizza Rezepte– findest du zahlreiche Rezepte, die du ganz einfach nachmachen kannst.

Du wirst überrascht sein, was die Rezeptübersicht für dich bereithält.

Um das eine oder andere Lizza Rezept nachmachen zu können, findest du zu jedem Rezept eine passende Liste für die zu verwendeten Zutaten sowie eine detaillierte Übersicht zur Zubereitung.

Da kann also nichts schiefgehen.

Der Lizza Teig ist ideal für:

[list type=“arrow“] [li]Pizza[/li] [li]Flammkuchen[/li] [li]Aufstrich für Frühstück[/li] [li]Herzhafter Snacks[/li] [/list]

Lizza kaufen

Lizza kaufen im Real Supermarkt
Lizza kannst du auch im Supermarkt kaufen.

Nicht nur online, sondern auch offline verfügbar

Während man den Lizza Teig bequem im Lizza online Shop oder sogar bei Amazon bestellen* kann und zu Hause auf lediglich auf das Lizza Paket warten muss, kann man auch während des wöchentlichen Einkaufs den begehrten Lizza Teig im Supermarkt kaufen.

Richtig gelesen. Dieser Lizza Teig hat es tatsächlich schon in ausgewählte Supermärkte geschafft.

Aber wo genau lässt sich der Lizza Teig kaufen?

Lizza Verkaufsstellen

Auf der Lizza Website kannst du dank einer verknüpften Google Maps Karte sowie einem speziellen Filter nachschauen, wo in deiner Nähe Lizza gekauft werden kann.

Klicke auf die Lizza Verkaufsstellen Unterseite und gib einfach deinen Ort oder deine Postleitzahl ein und klicke auf den Button Suche.

Du kannst die Suche eingrenzen, in dem du den Haken bei frischen Lizza Teig oder fertige Lizza aktivierst.

Binnen wenigen Sekunden werden dir nahegelegenen Lizza Verkaufsstellen aufgelistet beziehungsweise auf der Google Maps Karte angezeigt.

Ziemlich praktisch.

In meinem Beispiel sieht das so aus:

Lizza Verkaufsstellen online suchen
Auch in Weimar kannst du Lizza kaufen

In Weimar gibt es leider nur eine Lizza Verkaufsstelle.

Wenn ich also den Lizza Teig kaufen möchte, muss ich zum Real Supermarkt in Weimar-Süßenborn.

Sehr gern nehme ich die wenigen Kilometer in Kauf und spare mir so die Versandkosten, welche beim Online Kauf anfallen würden.

Der Preis für einen Lizza Teig ist im Real Supermarkt etwas teurer. Wie zu erwarten.

Das Lizza 4er Paket kostet im Lizza online Shop 9,96 Euro. Jedoch sind hier noch keine Versandkosten inbegriffen.

Im Real Supermarkt in Weimar-Süßenborn kostet ein Lizza Teig 2,69 Euro.

Würde ich mich mit Lizza Teig eindecken wollen, so würde ich eher auf den Lizza online Shop zurückgreifen und dort den Lizza Teig bestellen.

Geringe Mengen Lizza Teig werde ich jedoch vor Ort kaufen.

Bildergalerie

Hier noch einmal ein paar interessante Bilder zur Lizza:

Fazit

Lizza – Die Alternative zur klassischen Pizza

Dieser Teig stellt meiner Meinung nach eine hervorragende Alternative zur eher klassischen, hochkalorischen und fettigen Pizza dar und schmeckt mir besonders gut. Von meiner Seite aus könnte lediglich am Salz gespart werden. Mir persönlich ist es ein Tick zu salzig. Ich kann jedoch leider nicht sagen, ob der eher stärkere Salzgeschmack von der Lizza Tomatensauce oder vom Lizza Bodenteig kommt. Doch nicht nur über den Salzgeschmack, sondern allgemein über den Lizza Geschmack lässt sich sicherlich streiten. Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Auch aus diesem Grund kann ich keine konkrete Kaufempfehlung aussprechen. Über die enthaltenen Zutaten und dementsprechend auch die enthaltenen Nährwerte lässt sich hingegen nicht streiten. Die sind einfach nur genial. Saubere Zutaten ohne Tricks trifft es am besten. Ich empfehle deshalb: Teste Lizza doch einfach mal selbst und finde heraus, ob Lizza auch deinen Geschmack trifft.

[button link=“http://amzn.to/2gQfWCB“ size=“medium“ target=“_blank“ rel=“nofollow“]Lizza bei Amazon bestellen*[/button]

Wie schmeckt dir der Lizza Low-Carb Pizza Teig beziehungsweise die Lizza Tomatensauce? Welche Erfahrungen konntest du bereits sammeln? Ich bin gespannt auf deinen Kommentar.

José Peisler

Hey, ich bin José. Ich berichte seit Anfang April 2014 über das Thema Abnehmen, Gesundheit, Sport/Fitness und Ernährung. Auf der Seite "About" findest du weitere Informationen über meinem Blog Abnehmen 3.0 sowie über mich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

SEI SCHLAU, LIES WEITER: