Überspringen zu Hauptinhalt

Apfel-Mango-Joghurt-Vorschau

Natürlich natürlich! Wie wär’s mal wieder mit einem selbstgemachten Joghurt mit Apfel und Mango, statt dem gekauften Joghurt aus dem Supermarkt, welcher meist teuer und vollgestopft mit Zucker ist und natürlich nicht so gut schmeckt, wie eben ein selbstgemachter Joghurt mit frischen Obst. Viel ist nicht zu tun, sodass der Aufwand minimal ist. Auch der Preis ist super günstig. Los geht’s.

Apfel-Mango-Joghurt

Folgende Zutaten werden benötigt:

[list type=“check“] [li]300g Mango (erntefrisch, gewürfelt und schonend tiefgefroren)[/li] [li]1 mittelgroßer Apfel (ca. 130g)[/li] [li]1 Becher (500g) Joghurt mild mit 0,1% Fett[/li] [/list]

Nährwertangaben

Quelle: Lebensmittelverpackung sowie FDDB

Und was sagen die Nährwerte zum selbst gemachten Apfel-Mango-Joghurt?

Im Gegensatz zum oftmals überteuerten Joghurt aus dem Supermarkt, punktet der selbstgemachte!

Der Apfel-Mango-Joghurt samt allen Zutaten kommt auf nur insgesamt 454 Kilokalorien. Das entspricht 79,9g Kohlenhydrate, 24,9g Eiweiß sowie 0,9g Fett. Um den Eiweiß Wert zu erhöhen, kann ein neutrales Eiweißpulver eingesetzt werden.

Zubereitung

Falls du wie ich, Mango als TK Produkt nutzt, lass die Mango im Kühlschrank für ein paar Stunden auftauen. Benutze eine recht große Schüssel, dass alle Zutaten hinein passen. Anschließend nimmst du einen mittelgroßen Apfel, wäscht diesen unter klarem Wasser ab und schneidest diesen in kleine Stücke. Ich nutze immer einen Apfelteiler, sodass beim zerteilen acht gleichgroße Stücke entstehen und der Apfel gleichzeitig entkernt wird. Diese Apfelstücke können nun in mundgerechte Stückchen geschnitten werden. Sehr praktisch solch ein Apfelzerteiler. Füge die Apfelstücke nun zu den Mango Stücken hinzu. Nun kommt der milde Joghurt ins Spiel. Rühre die 500g Joghurt mit zu den Apfel und Mango Stücken dazu und schon ist das selbstgemachte Apfel-Mango-Joghurt bereit zum Servieren.

Apfel-Mango-Joghurt

Schmecken lassen.

José Peisler

Hey, ich bin José. Ich berichte seit Anfang April 2014 über das Thema Abnehmen, Gesundheit, Sport/Fitness und Ernährung. Auf der Seite "About" findest du weitere Informationen über meinem Blog Abnehmen 3.0 sowie über mich.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

SEI SCHLAU, LIES WEITER: